e.on Update

Neueste Daten, Fakten und Informationen auf einen Blick

Zahlen und Fakten

3.169 Mio €
Investitionen
43.138
Anzahl unserer Mitarbeiter
(31. 12.)
38.173 Mio €
Umsatz

„Die Bilanz des Übergangsjahres 2016 ist eine Zäsur, die den Weg von E.ON in die neue Energiewelt frei macht. Damit können wir uns nun voll und ganz auf unsere Kunden in den drei Kerngeschäften Energienetze, Kundenlösungen und Erneuerbare Energien konzentrieren.“

Dr. Johannes Teyssen, CEO

Strategie und Ziele der neuen E.ON

Strategie und Ziele der neuen E.ON

Die 2014 beschlossene E.ON-Strategie richtet das Unternehmen konsequent auf die neue Energiewelt mit selbstständigen und aktiven Kunden, erneuerbarer und dezentraler Energieerzeugung, Energieeffizienz, lokalen Energiesystemen und digitalen Lösungen aus. E.ON ergreift damit die Initiative und nutzt zum Vorteil von Kunden, Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Aktionären und Gesellschaft die großen Chancen, die sich aus der Entstehung neuer Energiewelten ergeben.

Mehr erfahren

Neues aus dem Social Web

Nachhaltige Energieerzeugung

Die neue Energiewelt bedeutet auch: noch mehr umweltfreundliche Energieerzeugung. In den vergangenen zehn Jahren haben wir mehr als zehn Milliarden Euro in den Ausbau unserer Erneuerbaren Energieerzeugung investiert.

Aktuell betreiben wir aktuell 5,3 Gigawatt, davon sind 4,6 Gigawatt in unserem Eigentum. Damit gehören wir zu den größten Produzenten Erneuerbarer Energie in Europa und Nordamerika.